Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Don Redhorse« ist männlich
  • »Don Redhorse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 05.06.2006

Wohnort: Aus dem schönen Saarland

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Distribution: Testweise Fedora 18

  • Nachricht senden

1

22.10.2007, 20:16

Open Office stürzt ab bzw. friert ein

Hallo,
nachdem bisher eigentlich alles problemlos nach dem Upgrade funktioniert hat, hab ich heute festgestellt das Open Office abstürzt wenn ich unter System-->Einstellungen-->Erscheinungsbild ein anderes Thema als Human auswähle. Der Startbildschirm erscheint, der Statusbalken läuft durch und dann ist Ende. Manchmal erscheint dann noch die Fehlerberichterstellung und dass das Dokument beim nächsten Start wieder hergestellt wird. Beim nächsten Start passiert dann genau das selbe wieder. Das ganze passiert auch bei der zu Testzwecken installierten Version von OpenOffice.org. Sobald ich dann wieder Human auswähle läufts wieder wie es soll. Sowohl die Distributionseigene als auch die Version von OpenOffice.org. Bisher hab ich da weder beim googlen noch in verschiedenen Foren einen Lösungsansatz gefunden. Bin ich der einzige der das Problem hat??

Gruß
D.R.

Nachtrag: Es betrifft nur Open Office Base, Impress und Draw. Writer und Calc laufen auch unter jedem anderen Thema.
Merkwürdig ?(
Was ist der Unterschied zwischen Wissenschaft und Politik?

Wissenschaftler werden dafür bezahlt die Wahrheit herauszufinden.
Politiker werden dafür bezahlt, dass die Wahrheit nicht an's Licht
kommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Don Redhorse« (22.10.2007, 21:10)


Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 04.06.2005

Wohnort: -

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: keine Ubuntu-Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer

Andere Distribution: Manjaro Linux - OpenBox - KDE

  • Nachricht senden

2

22.10.2007, 21:19

Hallo,

kommt das auch wenn du z.B. einem Text einen Hyperlink anfügen willst.
Das ist nämlich bei mir so.

Und das soll an dem Theme liegen?

Nachtrag:

Ja du hast recht es ist der selbe Fehler sobald ein anderes Theme als Human eingestellt ist friert OO weg.

Und ich dachte schon es liegt an der Installation. Danke.

Noch ein Nachtrag:
In der Bugliste von Ubuntu sind hierzu schon Einträge zu Verzeichnen.


m.f.g.
Carl-Heinz
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###


Hilfen:
- Mir eine Nachricht senden - - Meine Homepage - - Linux-Beginnerforum -

  • »Don Redhorse« ist männlich
  • »Don Redhorse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 05.06.2006

Wohnort: Aus dem schönen Saarland

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Distribution: Testweise Fedora 18

  • Nachricht senden

3

22.10.2007, 21:34

Das mit dem Hyperlink ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ist bei mir auch. Ich finds nur merkwürdig dass Writer und Calc auch mit anderen Themen laufen (mal abgesehen von der Sache mit dem Hyperlink) und der Rest nicht. Calc schließt sich einfach wenn ein Hyperlink eingefügt wird ohne weiteren Kommentar. Zumindest bei mir.

Gruß
D.R.

Nachtrag: Writer friert einfach ein wenn ich nen Hyperlink einfügen will.
Was ist der Unterschied zwischen Wissenschaft und Politik?

Wissenschaftler werden dafür bezahlt die Wahrheit herauszufinden.
Politiker werden dafür bezahlt, dass die Wahrheit nicht an's Licht
kommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Don Redhorse« (22.10.2007, 21:36)


Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 04.06.2005

Wohnort: -

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: keine Ubuntu-Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer

Andere Distribution: Manjaro Linux - OpenBox - KDE

  • Nachricht senden

4

22.10.2007, 21:36

Hallo,

tja ich arbeite halt damit da fällt einem das schon auf. :-)

Konnt es mir aber nicht erklären jetzt weiss ich es eben.

m.f.g.
Carl-Heinz
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###


Hilfen:
- Mir eine Nachricht senden - - Meine Homepage - - Linux-Beginnerforum -

Dunkelangst

unregistriert

5

23.10.2007, 15:21

Ein nicht installiertes JRE ist meist die Ursache für ein Einfrieren von OpenOffice.org. Hast du es schon installiert?

  • »Don Redhorse« ist männlich
  • »Don Redhorse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 05.06.2006

Wohnort: Aus dem schönen Saarland

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Distribution: Testweise Fedora 18

  • Nachricht senden

6

23.10.2007, 16:40

JRE ist installiert und angemeldet. War auch mein erster Gedanke.
Was ist der Unterschied zwischen Wissenschaft und Politik?

Wissenschaftler werden dafür bezahlt die Wahrheit herauszufinden.
Politiker werden dafür bezahlt, dass die Wahrheit nicht an's Licht
kommt.

wowi

Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 3 805

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Wohnort: Oberschleißheim

Derivat: Ubuntu GNOME

Version: 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

7

23.10.2007, 17:52

Hi Don Redhorse,

ist das Java in OO auch aktiv gesetzt? Schau mal unter Extras/Optionen/OpenOffice.org/Java, ob und welche Version aktiv ist (wenn Du mehrere installiert haben solltest)

Greetz
wowi

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 04.06.2005

Wohnort: -

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Version: keine Ubuntu-Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer

Andere Distribution: Manjaro Linux - OpenBox - KDE

  • Nachricht senden

8

23.10.2007, 18:10

Hallo,

ist installiert und war aktiviert 1.6.0_0.3 und stürzt auch heute noch ab, liegt somit auch nicht an der Mondphase.

m.f.g.
Carl-Heinz
###--- Gott sei Dank, ich bin weg vom Fenster ---###


Hilfen:
- Mir eine Nachricht senden - - Meine Homepage - - Linux-Beginnerforum -

  • »Don Redhorse« ist männlich
  • »Don Redhorse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 05.06.2006

Wohnort: Aus dem schönen Saarland

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Distribution: Testweise Fedora 18

  • Nachricht senden

9

23.10.2007, 18:32

@wowi
Bei mir das gleiche wie bei Linuxtal. Installiert und aktiviert. Für mich stellt sich eigentlich nur noch die Frage obs an Ubuntu/Gnome liegt oder ob Open Office irgendwie nen Bug hat. Solange es mit dem Thema Human läuft ist es erst mal OK und für mich nur noch bedingt von Interesse. Merkwürdig ist es aber trotzdem. Gespannt bin ich mal ob ein Update in der nächsten Zeit den Fehler behebt. Und vor allem, haben denn nur zwei hier im Forum das Problem?

Gruß
D.R.
Was ist der Unterschied zwischen Wissenschaft und Politik?

Wissenschaftler werden dafür bezahlt die Wahrheit herauszufinden.
Politiker werden dafür bezahlt, dass die Wahrheit nicht an's Licht
kommt.

emba

User

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 23.10.2007

  • Nachricht senden

10

23.10.2007, 19:07

hi,

evtl hilft euch das
OpenOffice 2.3, Gutsy und drucken...

greez
>> www.myspace.com/deltacepheid

  • »Don Redhorse« ist männlich
  • »Don Redhorse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 05.06.2006

Wohnort: Aus dem schönen Saarland

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Distribution: Testweise Fedora 18

  • Nachricht senden

11

23.10.2007, 22:32

@emba
Hey, danke für diesen Tipp. Hat wirklich allem Anschein nach das Problem erstmal gelöst!

@Linuxtal
Hast Du das auch probiert? Bei mir klappt das jetzt auch mit den Hyperlinks ohne dass Writer abstürzt. Auch die Themen kann ich jetzt ändern ohne das alles einfriert oder abstürzt. Werd mal die nächsten Tage beobachten ob alles stabil läuft und dann auf gelöst setzen.

Gruß
D.R.
Was ist der Unterschied zwischen Wissenschaft und Politik?

Wissenschaftler werden dafür bezahlt die Wahrheit herauszufinden.
Politiker werden dafür bezahlt, dass die Wahrheit nicht an's Licht
kommt.

wowi

Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 3 805

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Wohnort: Oberschleißheim

Derivat: Ubuntu GNOME

Version: 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

12

24.10.2007, 00:48

Hi Don Redhorse,
hi Linuxtal,

ich habe an einem Gutsy-Rechner (650MHz, 256MB Memory, ATI Rage128, upgegradet von Feisty) mal ein bisschen rumprobiert, kann aber Eure Fehler nicht reproduzieren. Habe auch mit verschiedenen Java-Runtimes/-Versionen gearbeitet, openoffice.org-gtk ist installiert, auch andere Themen ausprobiert, aber jede Kombination hat bisher funktioniert und niemals Hänger produziert ?(

Greetz
wowi

emba

User

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 23.10.2007

  • Nachricht senden

13

24.10.2007, 09:53

und du nutzt auch gnome 2.20?
>> www.myspace.com/deltacepheid

wowi

Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 3 805

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Wohnort: Oberschleißheim

Derivat: Ubuntu GNOME

Version: 12.04 LTS (Precise Pangolin)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

14

24.10.2007, 18:02

Ich habe schon automatisch den Kernel 2.6.22-14 bekommen, da ich alle verfügbaren Updates auf diesen Rechnern möchte :D